Fix: Ferreira wechselt zu Galatasaray

Von SPOX
Montag, 17.07.2017 | 15:05 Uhr
Sevillas Mariano Ferreira wechselt zu Galatasaray
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Mariano Ferreira verlässt den FC Sevilla und schließt sich Galatasaray an. Das vermeldete der türkische Top-Klub am Montag.

Der brasilianische Rechtsverteidiger erhält in Istanbul einen Vertrag bis 2020 und kostet eine Ablöse von rund vier Millionen Euro. Weitere 500.000 Euro könnten darüber hinaus als Bonus dazukommen.

Der 31-Jährige wechselte 2015 von Girondins Bordeaux zu den Andalusiern und lief insgesamt 80-mal für den Klub auf. Nach Younes Belhanda, Maicon und Bafetimbi Gomis ist Mariano der vierte Neuzugang in der laufenden Transferperiode.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung