Poldi: "Hoffe, Gala-Fans vergessen mich nicht"

SID
Donnerstag, 04.05.2017 | 15:02 Uhr
Lukas Podolski wird die türkischen Menschen vermissen
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Seit 2015 schnürt Lukas Podolski für Galatasaray seine Schuhe, im Sommer wird er Europa verlassen und zu Vissel Kobe nach Japan wechseln. In einem Interview mit dem Vereinsmagazin seines Klubs gewährte er einen kleinen Einblick in seine Gefühlswelt.

"Galatasaray war ein wichtiger Meilenstein in meiner Karriere. Meine Team-Kollegen, die Angestellten im Verein, die Fans, selbst Leute, die mich auf der Straße getroffen haben, sie alle haben mich sehr gut behandelt", so der gebürtige Kölner.

Vor allem die Mentalität der türkischen Bevölkerung hat er sehr zu schätzen gelernt: "Die türkischen Menschen sind genau wie ich. Sie sind einfach unglaublich freundlich. Ich habe hier so viele Leute kennengelernt und neue Freunde in der Türkei gefunden. Ich hoffe, wir können diese Beziehung in Zukunft aufrechterhalten."

Über seine Zeit in Japan macht er sich noch keine Gedanken. Vielmehr will er noch die Zeit in Istanbul genießen. "Ich habe noch überhaupt nicht an Japan gedacht, es sind ja hier noch einige Spiele zu spielen. Ich glaube, zwischen mir und den Fans von Galatasaray ist eine besondere Bindung entstanden. Ich hoffe, sie vergessen mich nicht", so der 31-Jährige.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung