3:2 -Sieg: Poldi mit fünftem Treffer

SID
Samstag, 11.03.2017 | 21:31 Uhr
Poldi darf sich über seinen Treffer freuen
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Weltmeister Lukas Podolski liegt mit Galatasaray Istanbul weiter auf Europacup-Kurs. Am 24. Spieltag der gewann der türkische Rekordmeister gegen Genclerbirligi auch dank des fünften Saisontreffers des künftigen Japan-Legionärs am Ende glücklich mit 3:2 (2:1).

Mit 46 Zählern liegt Gala vor dem Lokalrivalen Fenerbahce (44) auf Platz drei, der in die Europa League führt. Tabellenführer Besiktas Istanbul (53) und Verfolger Istanbul Basaksehir (49) stehen jeweils bei einem Spiel weniger im Kampf um den Einzug in die Champions League klar besser da.

Podolski, der im Sommer zu Vissel Kobe in die J-League wechselt, gelang in der Nachspielzeit der ersten Hälfte (45.+2) das 2:1 für die Gastgeber. Abdul Khalili hatte die Gäste aus Ankara in der ersten Minute in Führung gebracht, Selcuk Inan traf nur vier Minuten später für Gala vom Punkt zum Ausgleich, ehe der frühere Münchner und Kölner Bundesligaprofi zuschlug.

Erlebe die Süper Lig Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ebenfalls per Strafstoß glich Selcuk Sahin für Genclerbirligi aus, ehe Inan in der 90. Minute mit seinem zweiten Treffer den 14. Saisonsieg für Galatasaray perfekt machte.

Alles zu Galatasaray Istanbul

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung