Fussball

Bruma: "Ich mache bei Gala weiter"

Von SPOX
Bruma war letzte Saison an Real Sociedad ausgeliehen
© getty

Bruma ist in diesem Sommer von Real Sociedad aus San Sebastian zu Galatasaray zurückgekehrt. Der Klub aus Istanbul hatte den 21-jährigen Flügelspieler in der vergangenen Saison an die Basken ausgeliehen - und Bruma verzeichnete in der Primera Division immerhin 32 Einsätze und erzielte dabei zwei Tore.

Mit einen Auftritten hat der Portugiese das Interesse vieler anderer Vereine geweckt, doch er möchte sich bei Gala in der kommenden Spielzeit endgültig durchsetzen. "Ich danke all den Klubs, die an mir interessiert waren, aber ich habe einen Vertrag bei Galatasaray. Ich mache bei Galatasaray weiter", sagte er Goal.

Verfolge Bruma bei Galatasaray ab Sommer live auf DAZN!

Angeblich waren Vereine wie Sevilla, Monaco und die PSV Eindhoven an Bruma dran. "Dass man bei diesen Vereinen auf dem Zettel steht, schmeichelt mir sehr. Das heißt, dass man seinen Job gut erledigt hat, wenn diese Teams einen beobachten", erklärte Bruma.

Im Gegensatz zu Mario Gomez, der sein Engagement bei Besiktas in Istanbul aufgrund der unsicheren politischen Lage nicht fortsetzen wird, fühlt sich der Portugiese in der türkischen Hauptstadt sehr wohl. "Diese Dinge passieren überall auf der Welt, nicht nur ausschließlich in der Türkei. Die Türkei ist ein schönes Land und Istanbul ist eine tolle Stadt", meinte Bruma.

Bruma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung