Mario Gomez: Zukunft bei Besiktas?

"Kann mir Verbleib vorstellen"

Von SPOX
Dienstag, 17.05.2016 | 22:03 Uhr
Mario Gomez wurde bei der Meisterfeier auf Händen getragen
© getty
Advertisement
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Stürmer Mario Gomez von Besiktas kann sich nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Süper Lig einen Verbleib am Bosporus durchaus vorstellen. "Ich werde mir jetzt die Transferpolitik und -philosophie von Besiktas anschauen. Ich liebe Istanbul wirklich und bin sehr glücklich, hier zu leben", sagte der 30-Jährige gegenüber NTV Spor.

Der deutsche Nationalspieler ist derzeit vom AC Florenz an den türkischen Hauptstadtklub ausgeliehen. Die Leihe läuft offiziell noch bis zum Sommer 2017 und eine Rückkehr in die Toskana scheint nach seiner unglücklichen Zeit bei der Viola unrealistisch.

Allerdings knüpft Gomez einen Verbleib auch an gewisse Bedingungen für die Zukunft: "Aber der Klub muss jetzt auf einigen Positionen Investitionen tätigen, um auch in der Champions League erfolgreich sein zu können. Ich bin optimistisch, hier zu bleiben. Ich habe dem Verein mitgeteilt, dass, falls meine Erwartungen erfüllt werden, ich bleiben werde. Nach dem letzten Saisonspiel werde ich aber erstmal in den Urlaub und dann zur EM fahren. Währenddessen wird mein Berater mit dem Verein die Gespräche führen."

Dass es ihn nach seiner Zeit in Italien, die häufig von Verletzungen geprägt war, zu den Adlern verschlug, hatte mehrere Gründe. "Als ich beschlossen habe, den AC Florenz zu verlassen, wollte ich unbedingt zu einem Team, das um den Titel spielen kann und zu einem Trainer, der mich wirklich will. Daraufhin begannen wir, mein Berater und ich, mit mehreren Klubs aus der Türkei zu sprechen", so der Torschützenkönig der Liga weiter. "Besiktas hat mich mit seiner schlagkräftigen Offensive und seiner Spielphilosophie sofort in seinen Bann gezogen."

"Besiktas wie Bayern"

Dem Fußball in der Türkei stellt er ein gutes Zeugnis aus, er sei nicht so schlecht, wie er in seinem Heimatland oft gemacht werde: "Vor allem in Deutschland kursieren sehr viele Vorurteile über den türkischen Fußball. Die Leute können das Niveau der Klubs schlecht einschätzen und haben selten eine Ahnung, wie groß Klubs wie Fenerbahce, Galatasaray oder Besiktas sind."

"Wenn ich einen Vergleich zwischen Bayern München und Besiktas ziehen müsste, würde ich sagen, dass sich beide sehr ähnlich sind - natürlich jeweils im Verhältnis zum Rest der Liga. In der Türkei sind die Stadien perfekt und die Fans sehr verrückt", erklärte Gomez abschließend.

Der Goalgetter hat bei Besiktas wieder zu alter Stärke zurückgefunden. Wettbewerbsübergreifend gelangen ihm in 40 Pflichtspielen 28 Tore. Durch diese Quote hat sich der Rechtsfuß wieder in die deutsche Nationalmannschaft zurückgespielt.

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung