Trabzonspor angeblich an Magath dran

'Quälix' in die Türkei?

SID
Montag, 02.05.2016 | 20:45 Uhr
Zuletzt trainiert Magath den FC Fulham
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der ehemalige Meister-Trainer Felix Magath ist angeblich beim türkischen Erstligisten Trabzonspor im Gespräch. Nach Informationen der Nachrichtenagentur Dogan hat es bereits ein Treffen zwischen dem 62-Jährigen und Vertretern des aktuellen Tabellenzwölften der SüperLig gegeben.

Der stellvertretende Klub-Vorsitzende Nevzat Aydin bestätigte die Verhandlungen, betonte aber, dass Hami Mandirali derzeit Trainer sei. Weitere Kommentare wollte Aydin nicht abgeben.

Magath hatte zuletzt bis September 2014 in England den FC Fulham trainiert. Mit Bayern München (2005/2006) und dem VfL Wolfsburg (2009) gewann er als Trainer dreimal die deutsche Meisterschaft.

Bei Trabzonspor könnte Magath auf den ehemaligen deutschen Nationalspieler Marko Marin treffen. Der 27-Jährige war zu Saisonbeginn vom FC Chelsea ausgeliehen worden, wurde aber am vergangenen Donnerstag wegen angeblich "unzureichender Leistungen" gemeinsam mit fünf Mitspielern aus dem Kader gestrichen und bis auf weiteres vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen.

Felix Magath im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung