Gomez mit Rekord bei Besiktas-Sieg

Von SPOX
Dienstag, 15.03.2016 | 20:57 Uhr
Mario Gomez steht nun bei 19 Ligatreffern für Besiktas
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Mit einem 2:0 (0:0)-Sieg im Nachholspiel des 19. Spieltags hat Besiktas bei Trabzonspor die Tabellenführung erobert. Mit 60 Zählern lassen die Adler Fenerbahce (59) hinter sich. Die Tore besorgten Mario Gomez (76.) und Olcay Sahan (86.). Für Gomez war es bereits der 19. Ligatreffer, mehr hat noch kein ausländischer Spieler für Besiktas in einer Saison geschafft.

Trabzonspor - Besiktas 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Gomez (76.), 0:2 Olcay (86.)

Trabzonspor erwischte den besseren Start und kam durch Marko Marin zur ersten Möglichkeit, sein Schlenzer von der linken Seite ging aber am Tor vorbei (3.). Danach versuchte es Trabzon-Stürmer Oscar Cardozo von der Mittellinie und überraschte damit fast Torwart Tolga Zengin, der Ball landete aber auf dem oberen Tornetz (6.). Die beste Chance der ersten Hälfte vergab Yusuf Erdogan, der nach einem Fehler von Ricardo Quaresma an den Ball kam, ihn aber nicht an Tolga vorbeibrachte (17.).

Besiktas tat sich in der Offensive zunächst schwer, kam aber ebenfalls zu Möglichkeiten: Oguzhan Özyakup (15.) und Dusko Tosic (30.) scheiterten an Trabzon-Keeper Esteban, ein Schuss von Mario Gomez aus aussichtsreicher Position wurde gerade noch von Mustafa Yumlu geblockt (19.).

Nach dem Seitenwechsel passierte lange wenig, dann kam Besiktas zu einer Riesenmöglichkeit: Esteban parierte erst einen Kopfball von Atiba Hutchinson und wehrte auch den Nachschuss von Gomez aus nur einem Meter ab (69.). Die Gäste wurden immer bestimmender und kamen mit zwei späten Treffern zum Sieg. Mario Gomez köpfte nach Quaresma-Flanke das 1:0 (76.) und stellte mit seinem 19. Ligatreffer einen Vereinsrekord auf. So häufig hat noch kein Ausländer für Besiktas in einer Saison getroffen.

Der eingewechselte Olcay Sahan machte kurz vor Schluss mit dem 2:0 (86.) nach einem schön herausgespielten Konter alles klar.

Die Süper Lig im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung