Gala dementiert Trostgeld

SID
Freitag, 04.09.2015 | 11:07 Uhr
Kevin Großkreutz bekommt keine Schadenszahlung Galatasaray
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll Kevin Großkreutz nach seinem Wechsel von Borussia Dortmund zu Galatasaray von seinem neuen Arbeitgeber 500.000 Euro extra kassieren. Die Summe sei eine Entschädigung dafür, dass der Ex-Dortmunder wegen eines Formfehlers von Galas Vize-Manager Ugur Yildiz erst ab dem 1. Januar 2016 für den türkischen Erstligisten spielen darf. Yildiz wurde wegen seines Fehlers bereits von seinen Aufgaben entbunden.

Der Klub aus Istanbul dementierte den Bericht umgehend. "Die von der Bild veröffentlichte Meldung ist nicht richtig. Wir zahlen Kevin Großkreutz keine Extrasumme von 500.000 Euro dafür, dass er in der ersten Saisonhälfte nicht spielt. Wir zahlen nur das vereinbarte Gehalt", heißt es in einer offiziellen Stellungnahme.

Großkreutz selbst bezog zu den Gerüchten über seine Kontoaufbesserung keine Stellung und beließ es beim Sportlichen. Er werde sich "ab der kommenden Woche nach Istanbul begeben und eingewöhnen. Ich habe nun leider bis Januar die Zeit, mich nur im Training zu beweisen", so der 27-Jährige auf am Mittwoch auf Instagram.

Aufmunternde Worte gab es von seinem zukünftigen Teamkollegen Lukas Podolski. "Das muss Kevin hinnehmen, er hätte schließlich auch zum BVB zurückgekonnt. Ich werde ihm logischerweise helfen", sagte der Stürmer, der in bisher vier Spielen für Gala einmal traf. "Die ersten Spiele, die er nur von der Tribüne sieht, werden ihm wehtun. Aber diese Zeit vergeht auch, im Januar kann er dann angreifen. Und bei den Fans wird er mit seiner Art eh gut ankommen."

Kevin Großkreutz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung