Fussball

Kjaer wechselt zu Fenerbahce

SID
Kjaer war einige Zeit für die Wölfe aktiv
© getty

Der dänische Nationalspieler und frühere Wolfsburger Bundesliga-Profi Simon Kjaer wechselt vom französischen Erstligisten OSC Lille zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul.

Laut Fener erhält der 26-Jährige einen Vierjahresvertrag, es sollen knapp acht Millionen Euro Ablöse für den Verteidiger fließen.

Kjaer hatte zwischen 2010 und 2013 57 Bundesliga-Spiele für Wolfsburg bestritten, in der Saison 2011/12 war er an den AS Rom ausgeliehen.

Simon Kjaer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung