Süper Lig, 16. Spieltag

Daum und Bursa beenden Mini-Krise

SID
Montag, 23.12.2013 | 23:20 Uhr
Christoph Daum kann aufatmen: Nach zwei Remis in Folge schaffte Bursaspor wieder einen Sieg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Christoph Daum hat mit dem türkischen Fußball-Erstligisten Bursaspor nach zuletzt zwei Unentschieden wieder einen Sieg verbucht.

Vier Tage nach dem Achtelfinal-Erfolg im Pokal gegen Drittligist Inegölspor (3:0) gewann der Ex-Meister am 16. Spielag mit 3:1 (2:1) gegen Aufsteiger Kayseri Erciyesspor, bleibt aber dennoch auf dem neunten Tabellenplatz.

Nach dem frühen Treffer von Ferhat Kiraz (3.) baute Serdar Aziz (20.) die Führung von Bursaspor aus. Senijad Ibricic (28.) erzielte per Elfmeter den Anschlusstreffer für die Gäste. In der zweiten Halbzeit traf der Ex-Bochumer Stanislav Sestak (53.) zum Endergebnis.

Die Süper Lig im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung