CAS lehnt Fener-Einspruch ab

SID
Donnerstag, 19.12.2013 | 21:24 Uhr
Durch die Bewährungsstrafe steht Fenerbahce im Sükrü-Salhacoglu-Stadion besonders unter Beobachtung
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Juristischer Rückschlag für Fenerbahce Istanbul: Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den Einspruch des 18-maligen türkischen Fußball-Meisters abgelehnt und eine zuvor verhängte Bewährungsstrafe bestätigt. Das teilte der CAS am Donnerstag mit.

Juristischer Rückschlag für Fenerbahce Istanbul: Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat den Einspruch des 18-maligen türkischen Fußball-Meisters abgelehnt und eine zuvor verhängte Bewährungsstrafe bestätigt.

Das teilte der CAS am Donnerstag mit. Istanbul ist derzeit wegen Verwicklungen in einen Bestechungsskandal bis einschließlich der Saison 2014/15 für den internationalen Wettbewerb gesperrt.

Bewährungsstrafe nach Leuchtraketen-Affäre

Für das Spiel der Europa League gegen Bate Borissow im vergangenen Februar waren Zuschauer wegen vorheriger Vorfälle ausgeschlossen gewesen, dennoch war von außen eine Leuchtrakete ins Stadion gefeuert worden.

Daraufhin war der Klub vom Europäischen Fußball-Verband UEFA mit der zweijährigen Bewährungsstrafe belegt worden. Diese beginnt, sobald sich "Fener" nach Ablauf der Sperre aus dem Bestechungsskandal wieder für den internationalen Wettbewerb qualifiziert.

Fenerbahce Istanbul im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung