Süper Lig, 11. Spieltag

Daum verliert beim Überraschungsteam

SID
Samstag, 09.11.2013 | 20:33 Uhr
Christoph Daum genießt in der Türkei ein hohes Ansehen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Christoph Daum hat mit dem Bursaspor nach zuvor drei Siegen nun die zweite Niederlage in Folge hinnehmen müssen.

Bei Sivasspor, dem Überraschungsteam der Saison, verlor die Mannschaft des 60 Jahre alten Deutschen mit 1:2 (0:0) und muss den Blick mit 14 Punkten aus 11 Spielen eher nach unten richten.

Den Führungstreffer für den Tabellendritten aus Sivas, im Vorjahr nur Zwölfter des Abschluss-Klassements, erzielte Burhan Eser (59.). Nach dem Ausgleich durch Taye Taiwo (77.) traf Aatif Chahechouhe (80.) zum Sieg.

In der Vorwoche war durch ein 2:3 gegen Tabellenführer Fenerbahce Istanbul die zwischenzeitliche Erfolgsserie von Bursaspor gerissen.

Bursaspor im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung