Wegen Drogba

Mancini kontert Beckenbauer-Kritik

Von Fatih Demireli
Montag, 28.10.2013 | 17:51 Uhr
Roberto Mancini hat auf die Kritik von Franz Beckenbauer reagiert
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Mit drastischen Worten kritisierte Franz Beckenbauer Didier Drogba für seine "Taktikbesprechung" vor dem Champions-League-Spiel zwischen Galatasaray und dem FC Kopenhagen. Gala-Trainer Roberto Mancini kann die Kritik des Kaisers nicht nachvollziehen.

"Franz Beckenbauer war ein großer Spieler und er ist ein guter Mensch. Er war ein Führungsspieler und ich war es als Spieler auch und habe auch zu meinen Mitspielern gesprochen. Daran ist nichts verwerflich, Drogba hat normal gehandelt und ich wünschte, seine Mitspieler würden es genauso tun", sagte der Galatasaray-Trainer am Sonntag nach dem 4:2 bei Kayserispor.

Beckenbauer hatte bei "Sky" den ivorischen Stürmer für seine gestenreiche "Taktikbesprechung" vor dem Champions-League-Spiel zwischen Galatasaray und Kopenhagen (3:1) mit drastischen Worten kritisiert.

"Der ist doch ein Schauspieler"

"Das muss er doch nicht auf dem Platz machen, das kann er in der Kabine machen. Der ist doch ein Schauspieler. So was habe ich ja noch nie erlebt. Das ist eine Unverschämtheit, er untergräbt die Moral des Trainers. Da muss ich mich doch nicht so zur Schau stellen, das ist unmöglich."

Galatasaray-Vorstandsmitglied Sükrü Ergün lieferte eine ganz eigene Vermutung für die Beckenbauer-Attacke: "Ich weiß nicht, was Beckenbauer hat. Das war total unangebracht. Vielleicht steckt das Drogba-Tor gegen Bayern München (Champions-League-Finale 2012, Anm. d. Red.) dahinter, wer weiß."

Die Süper Lig im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung