Fussball

Drogba: "Will die Champions League gewinnen“

Von Angelo Freimuth
Gleicher Pokal, anderes Trikot: Didier Drogba glaubt an den Gewinn der Champions League mit Gala
© Getty

Didier Drogba hat klare Vorstellungen, was er mit seinem neuen Verein Galatasaray Istanbul erreichen will: Den Titel in der Champions League sieht der Routinier in Reichweite. Es wäre das zweite Mal für den Ivorer, der bereits in der vergangenen Saison, damals noch im Trikot des FC Chelsea, den Pokal gewinnen konnte.

"Ich komme zu Galatasaray, um die Champions League zu gewinnen", ließ der Stürmer gegenüber "Milliyet" verlauten. "Galatasaray ist ein großer Klub. Nicht nur in der Türkei, sondern auch in Europa", fuhr der 34-Jährige fort.

Die Chancen auf den Triumph in der Königsklasse stünden gut. "Diese Saison haben sie das Achtelfinale der Champions League erreicht. Ich möchte diese Trophäe zum zweiten Mal im Trikot von Galatasaray gewinnen und ich glaube, dass wir das schaffen können", so Drogba.

"Großen Ziele und stolze Fans"

Unterstützung bei der Mission Titelverteidigung erhält der Ivorer in Zukunft von prominenten Kollegen. "Sneijder ist ein großer Name. Für mich als Stürmer ist es eine große Chance, mit ihm zu spielen. Ich kenne auch Elmander, Melo und Muslera", zählte der Ivorer auf.

Zudem trifft der Angreifer in Istanbul auf Emmanuel Eboue, mit dem Drogba in der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste zusammenspielt. "Eboue ist ein anderer Spieler, den ich mag und bewundere. Er hat mir erzählt, dass er denkt, dass Galatasaray ein sehr viel größerer Klub geworden ist. Ich weiß, dass ich zu einem Verein mit großen Zielen und stolzen Fans gekommen bin. Ich kann es kaum erwarten, das Trikot zu tragen", sagte der 34-Jährige.

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung