Heimsieg gegen Bursaspor

Pokal: Fenerbahce zieht ins Halbfinale ein

Von Serdar Bilican
Mittwoch, 23.01.2013 | 21:43 Uhr
Semih Sentürk brachte Fenerbahce gegen Bursaspor auf die Siegerstraße
© anadolu
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Fenerbahce dominiert im Pokal weiterhin. Die Kanarienvögel holen nach einem 3:0 gegen Bursaspor den sechsten Sieg in Folge und stehen schon nach dem 4. Spieltag der Gruppe A im Halbfinale.

Fenerbahce - Bursaspor 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Sentürk (41./Handelfmeter), 2:0 Sentürk (61.), 3:0 Simsek (87.)

Fenerbahce siegt am 4. Spieltag der Gruppe A des türkischen Pokals mit 3:0 gegen Bursaspor und sichert sich somit den Einzug ins Halbfinale.

Von Beginn an zeichnete sich eine klare Tendenz ab: Fener mit viel Ballbesitz und offensivem Verhalten, während sich die Gäste aufs Kontern verlagerten.

Schon in der 5. Minute hätten die Hausherren in Führung gehen können, wenn Semih Sentürk nach einem feinen Zuspiel von Salih Ucan erfolgreich gewesen wäre. Der 19-jährige Ucan, der ein starkes Spiel ablieferte, donnerte zunächst die Pille aus rund 20 Metern gegen den Pfosten (25.).

Die verdiente Führung fiel dann noch im ersten Durchgang: Nach einer Flanke von Sentürk klärte Hakan Aslantas mit der Hand und der Unparteiische zeigte auf den Punkt. Sentürk verwandelte den Strafstoß souverän.

Auch in der zweiten Hälfte wirkte das Spiel der Gäste planlos. Immer wieder fehlte es an der Genauigkeit beim Pass in die Spitze.

Nach einer Viertelstunde der zweiten Hälfte erhöhte Sentürk glücklich auf 2:0: Die Bursaspor-Defensive versuchte zu klären, während Sentürk dazwischen ging. So flog der abgeprallte Ball glücklich aus rund 25 Metern ins Netz.

In der Folge verloren die Gäste den Faden und hatten den Gelb-Blauen nichts mehr entgegenzusetzen. Schließlich verwandelte der eingewechselte Beykan Simsek zum Endergebnis.

Fenerbahce: News und Informationen

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung