Fussball

Galatasaray bestätigt Drogba-Verpflichtung

Von Anni Pekie
Didier Drogba, derzeit im Afrika-Cup-Einsatz, wechselt zu Galatasaray
© Getty

Galatasaray holt Didier Drogba! Der türkische Tabellenführer gab die Verpflichtung am Montagabend auf seiner Homepage bekannt, Drogba unterschreibt bis 2014.

Nachdem Galatasaray zuletzt mit der Verpflichtung von Wesley Sneijder Schlagzeilen machte, lockte der türkische Verein nun einen weiteren großen Namen nach Istanbul.

Am Sonntag bestätigte Hasan Sas bereits in den Medien das Interesse an Didier Drogba, der gerade mit der Elfenbeinküste im Afrika Cup aktiv ist.

Vier Millionen Euro Handgeld

Am Montag folgte dann die endgültige Bestätigung: Drogba geht nach Istanbul.

Dort wird der Champions-League-Sieger mit einem Vertrag bis 2014 ausgestattet - und fürstlich entloht. In den eineinhalb Jahren kassiert Drogba sechs Millionen Euro, oben drauf gibt's ein vier Millionen Euro starkes Handgeld.

Des Weiteren steckt Drogba nach offiziellen Angaben 15.000 Euro Prämie pro Einsatz ein.

"Das Angebot, für diesen großartigen Klub zu spielen, konnte ich einfach nicht ablehnen. Ich freue mich darauf, wieder in der Champions League zu spielen, gegen die besten Klubs in Europa", freute sich Drogba.

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung