Türkischer Pokal

Fener und Sivas im Gleichschritt im Halbfinale

Von Mahmut Bal
Mittwoch, 30.01.2013 | 19:51 Uhr
Raul Meireles und Fenerbahce stehen im Halbfinale des Pokals
© anadolu
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Sivasspor folgt im direkten Duell Fenerbahce ins Halbfinale des türkischen Pokals. Das 0:0 reichte den Rot-Weißen zum sicheren Weiterkommen.

Fenerbahce hatte sich bereits letzte Woche für das Pokal-Halbfinale qualifiziert und begann dementsprechend mit einer verstärkten B-Elf, indem in erster Linie die Stars wie z.B. Volkan Demirel, Dirk Kuyt und Moussa Sow geschont wurden.

Die Hausherren dagegen liefen mit der Stammformation auf, weil sie mit einem Unentschieden ins Halbfinale einziehen wollten.

Sivasspor war in der Anfangsphase spielbestimmend und in der vierten Minute dem Führungstreffer ganz nah, als Michael Eneramo mit einem Schuss Feners Ersatzkeeper Serkan Kirintili nicht überwinden konnte.

Chancen durch Stoch und Topal

Die Gastgeber aus Sivas kontrollierten weitgehend das Spiel und die Gäste aus Istanbul taten sich schwer, Torchancen herauszuspielen. Der auffälligste Spieler in der ersten Hälfte war Enaramo, der sehr aktiv und emsig war und auch die nächste Möglichkeit zum Führungstreffer hatte (28.). Doch traf er nur das Außennetz.

Kurz vor der Pause nahm Fenerbahce das Heft in die Hand und spielte sich Chancen heraus, die aber von Mehmet Topal und Miroslav Stoch nicht verwertet wurden.

Im zweiten Durchgang war zunächst Fenerbahce effektiver als Sivas und hatte nach einer starken Einzelleistung durch Mehmet Topuz eine hochkarätige Chance zur Führung (49.), die aber Sivas-Keeper Milan Borjan abgewehrte.

Die Zuschauer im 4 Eylül Stadion sahen insgesamt in der 2. Halbzeit ein Spiel auf niedrigem Niveau und daher flachte das Spiel ab. Man merkte, dass beide Mannschaften mit dem Ergebnis zufrieden waren und den Schlusspfiff entgegen gefiebert haben.

Beide Teams haben somit das Pokal-Halbfinale erreicht. Fenerbahce hat sich mit 13 Punkten die Gruppenführung gesichert. Sivasspor hat sich mit acht Punkten den zweiten Platz 2 vor Bursaspor gesichert.

Der türkische Pokal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung