Fenerbahce holt Atleticos Emre zurück

SID
Donnerstag, 31.01.2013 | 14:54 Uhr
Emre (r.) wechselt nach nur einem halben Jahr von Atletico wieder zurück zu Fenerbahce
© Getty

Der türkische Vizemeister Fenerbahce Istanbul meldete offiziell der Börsenaufsicht, dass man sich hinsichtlich eines Transfers von Emre Belözoglu sowohl mit dem Spieler als auch mit dessen Klub Atletico Madrid geeinigt habe.

Belözoglu kostet 350.000 Euro Ablöse und unterschrieb bei seinem alten Klub einen Vertrag über zweieinhalb Jahre. Noch zu Beginn der neuen Saison wechselte Belözoglu ablösefrei zum spanischen Europa-League-Sieger und gewann dort mit seinem Team gegen den FC Chelsea den europäischen Supercup.

Neben Emre Belözoglu hat sich Fenerbahce mit einem anderen alten Bekannten geeinigt. Von Juventus Turin wird der Schweizer Nationalspieler Reto Ziegler bis zum Saisonende ausgeliehen

Der 89-fache türkische Nationalspieler kehrt nach nur einer halben Saison bei Europa-League-Sieger Atletico Madrid in die Türkei zurück. Der 32-Jährige hat nach offiziellen Angaben des 18-fachen türkischen Meisters einen Vertrag über zweieinhalb Jahre unterschrieben.

Auch die finanziellen Details des Transfers wurden bekanntgegeben. Demnach erhält Emre für den Rest der Saison ein Gehalt in Höhe von 1,2 Millionen Euro zuzüglich einer Auflaufprämie von 20.000 Euro pro Partie. Für die verbleibenden zwei Jahre kassiert der Mittelfeldspieler ein Jahressalär von zwei Millionen Euro.

Emre im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung