Medien: Fenerbahce interessiert an Arnautovic

Von SPOX
Donnerstag, 10.01.2013 | 10:38 Uhr
Marko Arnautovic steht im Fokus von Fenerbahce
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Marko Arnautovic steht offenbar bei Fenerbahce hoch im Kurs. Wie türkische Medien berichten, hat der türkische Klub den Angreifer Werder Bremens beobachtet und erwägt ein hochdotiertes Angebot zu machen.

Marko Arnautovic hat sich mit guten Leistungen in der Hinrunde der Bundesliga in den Fokus gespielt. Nachdem zuletzt Interesse des VfL Wolfsburg kolportiert wurde, soll nun auch der türkische Spitzenklub Fenerbahce den Stürmer von Werder Bremen ins Visier genommen haben.

Wie die Zeitung "Habertürk" berichtet, hat Fenerbahces Trainer Aykut Kocaman den Angreifer beim "Tuttur Cup" im türkischen Belek beobachten lassen. Kocaman-Assistent Turgay Altay war beim Spiel Werders gegen Wolfsburg zugegen, um Arnautovic unter die Lupe zu nehmen.

Fenerbahce will investieren

"Darüber kann ich nicht sprechen", sagte Altay nach dem Spiel, das Bremen mit 2:1 gewann. Arnautovic traf in diesem Spiel. Der Bremer Angreifer gilt offenbar schon länger als Wunschobjekt Fenerbahces und insbesondere von Trainer Kocaman.

Fenerbahce will nach einer enttäuschenden Hinrunde im hohen Stile investieren. Interesse zeigt der Klub auch an Younes Belhanda von Montpellier. Laut "Habertürk" seien bei Arnautovic 15 Millionen Euro als Ablösesumme im Gespräch.

Fenerbahces Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung