Alex löst Vertrag mit Fenerbahce auf

Von SPOX
Montag, 01.10.2012 | 19:18 Uhr
Alex spielte seit 2004 bei Fenerbahce und erzielte in 234 Spielen 127 Tore
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Alex de Souza hat seinen Vertrag bei Fenerbahce mit sofortiger Wirkung aufgelöst und den Klub verlassen. Damit zog der Brasilianer die Konsequenz aus der Suspendierung von Seiten des türkischen Serienmeisters.

Am Ende ging es ganz schnell. Alex de Souza hat wenige Tage vor dem Aufeinandertreffen mit Borussia Mönchengladbach in der Europa League seinen Vertrag bei Fenerbahce aufgelöst.

Der brasilianische Superstar gab seine Entscheidung via Twitter bekannt. Damit reagierte Alex auf eine Suspendierung von Seiten des Klubs, die am Montagvormittag ausgesprochen wurde.

Knatsch mit Trainer Kocaman

Zwischen Alex und Trainer Aykut Kocaman kam es zuletzt zu Unstimmigkeiten, nachdem Kocaman den Kapitän aus taktischen Gründen nicht aufstellte und Alex öffentlich seinen Unmut äußerte.

Beim 0:2 gegen Kasimpasa am Samstag wurde Alex zur Pause ausgewechselt und setzte sich demonstrativ nicht auf die Bank, sondern auf einen Platz auf der Tribüne. Das Tischtuch war daraufhin zerschnitten.

Der Vorstand um Präsident Aziz Yildirim warf nach Rücksprache mit dem Trainer Alex auf unbestimmte Zeit aus dem Trainings- und Spielbetrieb der Profimannschaft.

Eine Klub-Legende

Nur wenige Stunden später kam es zum Treffen zwischen Yildirim und Alex in der Klub-Zentrale. Entschieden wurde eine Vertragsauflösung, die vor allem Alex forciert haben soll.

Alex spielte seit 2004 bei Fenerbahce und erzielte in 234 Ligaspielen 127 Tore und war maßgeblich an mehreren Titeln beteiligt. Alex war Spielmacher, Kapitän und Galionsfigur zugleich.

Zuletzt wurde zuletzt im Herzen Istanbuls eine Statue zu Ehren des Brasilianers eingeweiht. Nur wenige Tage später ist Alex nun weg.

Alex de Souza im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung