Fussball

Türkei hat neuen Fußball-Präsidenten

SID
Yildirim Demidören ist neuer Präsident des türkischen Fußballverbades
© Getty

Der türkische Fußballverband hat Yildirim Demirören zum neuen Präsidenten gewählt. Der bisherige Besiktas-Präsident folgt auf Mehmet Ali Aydinlar.

Der war vorigen Monat zurückgetreten, nachdem eine Regeländerung abgelehnt worden war, die manipulierenden Klubs vor einem Zwangsabstieg geschützt hätte. Demirören kündigte an, die zahlreichen Probleme im türkischen Fußball im Dialog mit den Klubs angehen und lösen zu wollen.

Die Süper Lig im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung