Fussball

Besiktas schnappt Bebe - Green zu Bursaspor

Von SPOX
Bebe wechselt auf Leihbasis von Manchester United zu Besiktas
© Getty

Die Süper Lig rüstet auf: Besiktas holt Bebe von Manchester United. Für den Portugiesen zahlte der Champions-League-Finalist vor einem Jahr noch eine Riesensumme. Bursaspor findet wohl in England seinen neuen Torhüter. Galatasaray hat Ceyhun Gülselam ablösefrei geschnappt. Lazio-Torhüter Fernando Muslera folgt wohl bald.

Bebe zu Besiktas: Das ist doch mal ein überraschender Transfer! Besiktas hat bei der Suche nach neuen Offensivkräften bei Manchester United zugeschlagen und Bebe verpflichtet.

Der Portugiese geht zunächst auf Leihbasis zum türkischen Spitzenklub, aber Besiktas sicherte sich offenbar eine Kaufoption für den 19-Jährigen.

Manchester United zahlte für Bebe zu Beginn der vergangenen Saison rund neun Millionen Euro, jedoch kam der Offensivallrounder nicht über zwei Kurzeinsätze in der Premier League hinaus.

Die Suche nach weiteren Stürmern geht bei Besiktas aber weiter: So verhandelt der Klub seit Wochen mit Diego Forlan über einen Wechsel. "Wir haben noch kein Ergebnis erzielt. Es kann sich aber jederzeit etwas tun", sagte kürzlich Klub-Boss Yildrim Demirören.

Nicklas Bendtner (FC Arsenal) und Diego Costa (Atletico Madrid) werden ebenfalls gehandelt.

Green bald bei Bursa? Vorjahresmeister Bursaspor sucht nach dem Weggang von Dimitar Ivankow seinen neuen Torhüter auf der Insel.

Mit Allan McGregor (Glasgow Rangers) und Scott Carson (West Bromwich Albion) wurden Gespräche geführt, aber die Wahl ist wohl auf Robert Green von West Ham United gefallen.

Nach Informationen der türkischen Nachrichtenagentur "CHA" hat Bursa bereits Einigung mit dem Schlussmann der Hammers erzielt.

Green stand bei der WM 2010 im Tor Englands, gab dort aber keine gute Figur ab. Nach dem Abstieg mit West Ham könnte Bursa einen Neuanfang darstellen.

Muslera vor Wechsel zu Gala: Einen neuen Torhüter sucht auch Galatasaray: Der Vertrag von Robinson Zapata wurde längst aufgelöst - nun soll ein neuer Torwart her. Nach übereinstimmenden Medienberichten hat Galatasaray dabei Einigung mit Fernando Muslera von Lazio Rom erzielt.

Der Uruguayer soll im Tausch mit Lorik Cana nach Istanbul wechseln. Eine offizielle Bekanntgabe wird in den nächsten Tagen erwartet. Muslera stand bei der WM 2010 im Tor Uruguays.

Gülselam wird ein Löwe: Galatasaray hat erneut bei Trabzonspor zugeschlagen und Ceyhun Gülselam ablösefrei verpflichtet. Der Klub gab den Deal am Samstag bekannt.

Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler reiste am Freitag nach Istanbul, um den Transfer abzuschließen. Gülselam unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag in Istanbul.

Der Vertrags des Nationalspielers bei Trabzonspor lief am 31. Mai ab, Gülselam lehnte jedoch eine Verlängerung des Kontrakts ab.

Gülselam ist damit nach Selcuk Inan schon der zweite Spieler, der binnen weniger Wochen ablösefrei von Trabzon zu Galatasaray wechselt. Beide gelten als Wunschspieler des neuen Trainers Fatih Terim. Beide Spieler feierten unter dem Imperator ihre Nationalmannschaftdebüts.

Gülselam war bei seinem Debüt 2008 sogar Drittligaspieler bei der SpVgg Unterhaching.

Umbruch bei Trabzonspor: Vizemeister Trabzon dagegen schmeißt seinen Kader ordentlich um. Gülselam ist nach Selcuk Inan (Galatasaray), Egemen Korkmaz (Besiktas) und Ibrahima Yattara (Al Shabab) der nächste wichtige Abgang.

Doch dabei ist es nicht geblieben: Auch der Brasilianher Jaja verlässt den Klub Richtung Al Ahli. Trabzon soll für den Offensivspieler rund fünf Millionen Euro erhalten. Fast perfekt ist dagegen die Verpflichtung von Henrique. Der Brasilianer bestätigte auf seiner Webseite seinen Wechsel von Westerlo in die Türkei.

Der Stürmer soll einen Zwei-Jahresvertrag erhalten.

Die Abschlusstabelle der Süper Lig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung