Türkischer Verband greift durch

Historische Strafe für Bursaspor

Von SPOX
Donnerstag, 12.05.2011 | 18:57 Uhr
Die schweren Ausschreitungen in Bursa sorgten für eine Spielabsage
© anadolu
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Faroe Islands -
Andorra
WC Qualification Europe
Greece -
Belgium

Die Ausschreitungen vor dem Süper-Lig-Spiel zwischen Bursaspor und Besiktas haben schwere Konsequenzen. Meister Bursaspor muss lange ohne Fans auskommen. Zudem wurde auch das Spiel für Besiktas gewertet.

Der türkische Fußball-Verband (TFF) verhängte am Donnerstag gegen Bursaspor eine Stadionsperre von fünf Spielen. Diese Begegnungen finden zudem unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Ferner wurden die Anhänger von Bursaspor für die nächsten drei Auswärtsspiele ausgesperrt.

Die Süper-Lig-Begegnung zwischen Bursaspor und Besiktas wurde zudem mit 3:0 für Besiktas gewertet.

"Ein klares Zeichen gegen Gewalt"

Anhänger von Bursaspor sorgten am Samstag Stunden vor dem Spiel für Verwüstungen in der Stadt und lieferten sich Gefechte mit der Polizei.

Auch vor dem Mannschaftshotel Besiktas' kam es zu Ausschreitungen, die Polizei musste die Menge zurückhalten. Türkische Medien berichteten von einigen Verletzten.

"Diese Entscheidungen sind als klares Zeichen gegen Gewalt im Sport zu verstehen", sagte Verbandssprecher Lütfü Aribogan.

Höchste Strafe der Geschichte

Der Verband statuierte mit seinen Entscheidungen ein Exempel, nachdem das türkische Parlament erst kürzlich ein neues Sport-Gesetz, das hohe Strafen für Gewalt im Sport beinhaltet, verabschiedete.

Das Strafmaß gegen Bursaspor gilt als das höchste in der Geschichte des türkischen Fußballs.

Die Ermittlungen gegen Bursaspor sind damit aber noch nicht abgeschlossen. Neben einigen Hooligans wurden zuletzt auch zwei Klub-Mitarbeiter verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, die Ausschreitungen mitorganisiert zu haben.

Bursaspor will nun Einspruch gegen die Sperren einlegen. "Wir heißen die Geschehnisse nicht gut, aber der Verein kann für die Ausschreitungen in der Stadt nicht verantwortlich sein", sagte Präsident Ibrahim Yazici.

Die Tabelle der Süper Lig

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung