Elfer-Krimi! Besiktas gewinnt türkischen Pokal

Von SPOX
Mittwoch, 11.05.2011 | 21:53 Uhr
Besiktas hat zum neunten Mal den türkischen Pokal gewonnen
© anadolu
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Besiktas hat den türkischen Pokal gewonnen! Die Truppe von Trainer Tayfur Havutcu gewann im Finale gegen Istanbul Büyüksehir Belediye Spor nach Elfmeterschießen mit 6:5. Die reguläre Spielzeit endete 2:2. Damit hat Besiktas doch noch den Einzug in die Europa League geschafft.

Istanbul Büyüksehir Belediye Spor - Besiktas 5:6 n.E. (0:1, 2:2)

Tore: 0:1 Quaresma (33.), 1:1 I. Akin (53.), 1:2 G. Ünal (68.), 2:2 Sivok (78.)

Verwandelte Elfmeter: Eksioglu, Ünal, Holmen / Almeida, Fernandes, Aurelio, Simao

Schwarz-weißer Jubel am Bosporus! Besiktas hat zum neunten Mal in seiner Geschichte den türkischen Pokal gewonnen. Der Klub von Trainer Tayfur Havutcu gewann gegen Istanbul Büyüksehir Belediye Spor mit 6:5 nach Elfmeterschießen.

Der Spielfilm: Die 120 Minuten und das Elfmeterschießen

Nach 120 Minuten stand es 2:2 im ausverkauften Kadir-Has-Stadion zu Kayseri. Besiktas wird damit in der nächsten Saison die Türkei in der Europa League vertreten. Außenseiter Büyüksehir verdiente sich bei der ersten Finalteilnahme viel Applaus.

Quaresma mit der Führung

Denn der Underdog spielte über weite Strecken der regulären Spielzeit überlegen. Besiktas, das ohne sieben Stammspieler angetreten war, fand in den 90 Minuten nur selten zu seinem Spiel.

Lediglich der starke Ricardo Quaresma entwickelte Torgefahr. Der Portugiese war es auch, der Besiktas nach 33 Minuten in Führung brachte.

Quaresma nutzte eine Unachtsamkeit in der Büyüksehir-Defensive und netzte ein. Doch Besiktas gewann dennoch keine Sicherheit. Büyüksehir blieb am Drücker und drehte nach der Pause auch das Spiel.

Zunächst verwandelte Ex-Besiktas-Spieler Ibrahim Akin einen Foulelfmeter (53.), dann erhöhte Gökhan Ünal nach Fehler von Necip Uysal auf 2:1 (68.)

Fernandes stark

In dieser Phase war es vor allem Manuel Fernandes zu verdanken, dass Besiktas die Kontrolle nicht völlig verlor. Der Portugiese verrichte viel Laufarbeit und gewann extrem viele Zweikämpfe.

Fernandes assistierte in der 78. Minute auch per Freistoß für Sivok, der das 2:2 köpfte.

In der Verlängerung spielte dann nur noch Besiktas: Quaresma, Almeida und Fernandes spielten stark auf und spielten einige Torchancen heraus. Gerade Quaresma hatte mehrmals die Chance auf dem Fuß, aber der starke Kenan Hasagic verhinderte mehrmals den Rückstand für Büyüksehir.

Im Elfmeterschießen behielt Besiktas die Nerven. Lediglich der eingewechselte Roberto Hilbert verschoss. Besiktas hat damit die Teilnahme an der Europa League doch noch gesichert, nachdem die schwarzen Adler in der Süper Lig abgeschlagen sind.

Spieler des Spiels: Manuel Fernandes. Die Leihgabe aus Valencia überragte in Kayseri, Fernandes machte wohl sein bestes Spiel bisher im Besiktas-Trikot. Der Ersatzmann für den verletzten Fabian Ernst gewann extrem viele Zweikämpfe, lief ungemein viel und stopfte die Lücken, die vor allem der schwache Guti fabrizierte. Mit einem Assist und einem Tor beim Elfmeterschießen krönte er seine Leistung.

Der türkische Pokal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung