Dank Simao: Besiktas so gut wie im Finale

Von SPOX
Mittwoch, 06.04.2011 | 21:02 Uhr
Quaresma stark: Besiktas siegt gegen Gaziantepspor souverän mit 3:0
© anadolu
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Besiktas steht mit einem Bein im Finale des türkischen Pokals. Die schwarzen Adler setzen sich im Hinspiel des Halbfinals gegen Gaziantepspor mit 3:0 durch. Für den klaren Erfolg sorgen Besiktas' Portugiesen.

Durchatmen bei Besiktas! Der türkische Top-Klub setzt sich im Hinspiel des Pokal-Halbfinals gegen Gaziantepspor locker mit 3:0 (0:0) durch und steht so gut wie im Finale.

Für Besiktas ist der türkische Pokal die letzte Chance, doch noch am Europapokal in der kommenden Saison teilzunehmen, nachdem man in der Süper Lig abgeschlagen ist.

Der türkische Fußball bei Facebook

Deutsches Duo spielt

Für Besiktas, das aufgrund einer Sperre vor leeren Rängen spielen musste, trafen die Portugiesen Simao Sabrosa (64., 86.) sowie Hugo Almeida (75.).

Gaziantepspors Ivan de Souza sah in der Schlussminute die Gelb-Rote-Karte. Bei Besiktas standen mit Fabian Ernst und Roberto Hilbert zwei Deutsche in der Startelf. Das Duo wusste zu überzeugen.

Das Rückspiel in Gaziantep wird am 20. April ausgetragen. Im zweiten Halbfinale stehen sich am Donnerstag Istanbul Büyüksehir Belediyespor und Genclerbirligi gegenüber. Der Haupstadtklub wird von Ralf Zumdick trainiert.

Der Besiktas-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung