Guti nach Alkoholfahrt lange ohne Führerschein

SID
Samstag, 11.12.2010 | 14:43 Uhr
Guti wird künftig mit dem Taxi zum Training fahren müssen
© sid
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Spaniens Ex-Nationalspieler Guti muss nach seiner Alkoholfahrt durch Istanbul für sechs Monate den Führerschein abgeben. Guti soll einen Wert von 2,71 Promille gehabt haben.

Der frühere spanische Nationalspieler Guti muss sich im nächsten halben Jahr zum Training fahren lassen. Der Profi des von Bernd Schuster trainierten türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul ist für sechs Monate seinen Führerschein los. Das bestätigte Guti dem Radiosender Coge.

Der frühere Profi von Real Madrid hatte am frühen Morgen des vergangenen Montag nach dem Verlassen der Nobeldisco "Reina" mit seinem weißen Range Rover einen Bus gerammt. Bei der anschließenden Alkoholkontrolle soll bei Guti ein Wert von 2,71 Promille festgestellt worden sein.

Der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler gab an, er habe "etwas Wein getrunken". Die Menge hätte aber "nie und nimmer" ausgereicht, um auf den kolportierten Promille-Wert zu kommen.

Besiktas blamiert sich in Eskisehir

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung