Misimovic und Grafite bald wieder vereint?

Von SPOX
Sonntag, 14.11.2010 | 16:09 Uhr
Zvjezdan Misimovic und Grafite wurden 2009 gemeinsam Deutscher Meister
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der türkische Spitzenklub Galatasaray zeigt offenbar Interesse an Grafite vom VfL Wolfsburg. Dies berichten türkische Medien. Der brasilianische Angreifer soll die Lücke im Angriff der Türken füllen. Mit Zvjezdan Misimovic war erst im Sommer ein Wolfsburger an den Bosporus gewechselt.

Löwen und Wölfe - die Romanze geht wohl in die nächste Runde. Galatasaray will im Winter offenbar den nächsten Star des VfL Wolfsburg unter Vertrag nehmen. Wie die türkische Zeitung "Milliyet" meldet, haben die Istanbuler Interesse an Grafite.

Schon im Sommer verpflichtete Galatasaray für knapp sieben Millionen Euro Spielmacher Zvjezdan Misimovic. Der 31-jährige Grafite, der in Wolfsburg noch bis 2012 unter Vertrag steht, soll bei den Türken die Lücke im Sturm füllen und soll offenbar schon im Winter verpflichtet werden.

Baros verletzt

Galas Top-Angreifer Milan Baros kämpft seit zwei Jahren mit diversen Verletzungen und fällt auch nun bis Jahresende aus. Eine adäquate Alternative besitzt Galatasaray-Trainer Gheorghe Hagi nicht.

Auch Misimovic bemängelte erst kürzlich im "kicker" das Fehlen eines Stürmers. Baros wird derzeit vom Mittelfeldspieler Juan Pablo Pino ersetzt.

Mehmet Batdal, der von Bucaspor kam, ist noch zu unerfahren. Grafites Marktwert wird auf fünf Millionen Euro taxiert.

Grafite war schon vor seinem Wechsel zum VfL Wolfsburg ein Thema bei Galatasaray und auch im Sommer wurde Grafite lange bei Gala-Erzivale Fenerbahce gehandelt.

Der Kader von Galatasaray im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung