Sportdirektor übernimmt

Kocaman wird Daums Nachfolger bei Fenerbahce

Von SPOX
Sonntag, 27.06.2010 | 08:26 Uhr
Neuer Trainer bei Fenerbahce: Aykut Kocaman (r.) unterschreibt bei Fener für zwei Jahre
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
FrLive
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Fenerbahce hat einen Tag nach der Entlassung von Christoph Daum einen Nachfolger für den Deutschen ernannt: Aykut Kocaman soll ab sofort das Zepter beim Istanbuler Spitzenklub schwingen.

Kocaman war bisher Sportdirektor Fenerbahces und galt schon lange vor der Entlassung Daums als sicherer Kandidat für die Nachfolge.

Am Samstagabend gab der Klub die neue Aufgabe des 45-Jährigen bekannt. Ob Kocaman in einer Doppelfunktion als Sportdirektor und Trainer weiterarbeitet, ist bisher nicht bekannt.

Als Trainer gehandelt, als Sportdirektor geholt

Kocaman spielte zwischen 1988 und 1996 212 Mal für Fenerbahce und erzielte dabei 140 Tore. Den Trainerjob bei Fenerbahce bezeichnete Kocaman in der Vergangenheit immer wieder als "Traum".

Schon in der Vorsaison wurde Kocaman, der bei Klubs wie Istanbulspor, Konyaspor oder Ankaraspor als Trainer arbeitete, als neuer Coach gehandelt, wurde aber als Sportdirektor geholt.

Probleme mit Daum

Während seiner Amtszeit kam es immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten mit Trainer Christoph Daum.

Der Deutsche forderte Mitspracherecht bei den Transfers, was Kocaman und vor allem der Klub nicht gestattete.

"Ich freue mich auf den neuen Trainer. Er hat meine volle Unterstützung", schrieb Fenerbahce-Kapitän Alex in seinem Twitter-Profil kurz nach der Bekanntgabe des neuen Trainers.

Sein Vorgänger, Christoph Daum, wurde nach wochenlangen Diskussionen um die Abfindung am Samstag offiziell entlassen.

Fenerbahce entlässt Christoph Daum

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung