Süper Lig, 33. Spieltag

Sivas gerettet! Diyarbakirspor steigt ab

Von SPOX
Sonntag, 09.05.2010 | 22:03 Uhr
Diyarbakirspor ist zum zweiten Mal aus der Süper Lig abgestiegen
© anadolu
Advertisement
International Champions Cup
DiLive
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Einen Spieltag vor dem Ende der Saison stehen die drei Absteiger der Süper Lig fest. Diyarbakirspor folgt Denizlispor und Ankaraspor in die 2. Liga. Großer Jubel dagegen bei Sivasspor. Der Vizemeister der Vorsaison hat sich endgültig gerettet.

Der Abstieg von Diyarbakir war mit fünf Punkten Rückstand schon vor dem Spieltag fast beschlossene Sache.

Beim Gastspiel gegen Kasimpasa verlor der Klub aus dem Südosten der Türkei mit einem Tor von Isa Kaykun in der 85. Minute mit 0:1 und kehrt nach nur einem Jahr wieder zurück in die 2. Liga.

Ende einer Chaossaison

Für Diyarbakir endet damit eine Saison voller Rückschläge und vieler chaotischen Ereignisse.

Zwei Mal wurde ein Spiel wegen Fanausschreitungen abgebrochen, zudem gab es bei Diyarbakir drei Trainerwechsel.

Finanzprobleme sorgten zudem dafür, dass viele Spieler aufgrund von ausstehenden Gehältern Diyarbakir vorzeitig verließen. Im Unterhaus soll nun ein Neuanfang gestartet werden.

Sivas gerettet

Gerettet hat sich dagegen Sivasspor. Das 1:1 bei Eskisehirspor besiegelte endgültig den Klassenerhalt des Vizemeisters der Vorsaison.

Mehmet Yildiz (3.) brachte Sivas nach drei Minuten in Führung. Das 1:1 für Eskisehir besorgte nach 26 Minuten Veysel Sari.

In der Süper Lig stehen damit alle drei Absteiger fest: Denizlispor war schon vor zwei Spieltagen abgestiegen. Ankaraspor dagegen musste aufgrund eines unerlaubten Klub-Zusammenschlusses in die 2. Liga strafversetzt.

Fenerbahce macht großen Schritt Richtung Meisterschaft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung