Keine Chance für Aksu

Triumphaler Sieg! Demirören bleibt Besiktas-Boss

Von SPOX
Montag, 01.02.2010 | 09:18 Uhr
Yildirim Demirören ging in allen 20 Wahlurnen am Sonntag als Sieger hervor
© anadolu
Advertisement
UEFA Europa League
Do19:30
Galatasaray -
Östersund
Serie A
Fr00:30
Fluminense -
Cruzeiro
International Champions Cup
Fr04:05
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Die Würfel sind gefallen: Yildirim Demirören bleibt auch in den nächsten drei Jahren Präsident von Besiktas. Bei den Wahlen am Sonntag wurde er mit überwältigender Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Sein Herausforderer hatte keine Chance.

Am Ende war es eine klare Sache! Yildirim Demirören bleibt Präsident von Besiktas. Bei den Wahlen am Sonntag setzte sich der Unternehmer mit 4.506 zu 2.837 Stimmen gegen seinen Herausforderer Murat Aksu durch.

Demirören wurde damit zum dritten Mal in Folge gewählt. "Ich möchte mich bedanken, auch bei denen, die mich nicht gewählt haben. Dem Vorstand und mir wurde heute erneut das Vertrauen ausgesprochen", so der 45-Jährige.

Stadion soll neu gebaut werden

Auch wenn Demirören in den vergangenen Wochen und Monaten viel Widerstand der Fans erfahren musste, war sein klarer Wahlsieg keine Überraschung. Aksu, mit dem Demirören in seiner ersten Amtszeit noch zusammen arbeitete, wurden wenig Chancen auf einen Sieg eingeräumt.

Demirören will in seiner neuen Amtszeit das Inönüstadion komplett neu umbauen lassen. Zudem sollen die Verbindlichkeiten, die sich nach offiziellen Angaben auf rund 72 Millionen Euro belaufen, unter Kontrolle gebracht werden.

Fakten, Kader und mehr: Infos zu Besiktas

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung