Toller Start für Skibbe bei Galatasaray: 4:1-Sieg

SID
Sonntag, 24.08.2008 | 22:48 Uhr
skibbe, michael
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Istanbul - Michael Skibbe ist mit Galatasaray Istanbul erfolgreich in die neue Saison gestartet. Er gewann mit seinem Team am ersten Spieltag gegen Denizlispor mit 4:1 (1:1) und übernahm damit die Tabellenspitze in der türkischen Fußball-Süper-Lig.

Harry Kewell (35. Minute), Hakan Kadir Balta (76.), Baris Oezbeck (83.) und der Ex-Schalker Lincoln (90.) erzielten die Treffer für den Titelverteidiger.

Faith Yigen gelang kurz vor der Pause der zwischenzeitliche Ausgleich für die Gäste, die ab der 47. Minute in Unterzahl agieren mussten. Murat Karakoc hatte die Gelb-Rote Karte gesehen.

Selbstvertrauen für CL-Quali

Mit dem Erfolg sammelte das Team des ehemaligen Bundestrainers und Co-Trainers der deutschen Nationalmannschaft zugleich Selbstvertrauen für das Rückspiel in der Champions-League-Qualifikation, wo die Türken am 27. August bei Steaua Bukarest antreten müssen.

Im Hinspiel war Galatasaray nicht über ein 2:2 hinaus gekommen. Skibbe war daraufhin in den türkischen Medien bereits heftig kritisiert worden.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung