Dienstag, 03.08.2010

International

FIFA droht Sudan mit Ausschluss

Dem sudanesischen Verband SFA droht der Ausschluss von allen internationalen Wettbewerben. Die FIFA hat dem Verband zur Neuwahl eines Präsidenten ein Ultimatum gestellt.

FIFA-Boss Blatter wehrt sich vehement gegen politische Einflussnahme auf den Fußball
© Getty
FIFA-Boss Blatter wehrt sich vehement gegen politische Einflussnahme auf den Fußball

Der Weltverband FIFA hat dem sudanesischen Verband SFA ein Ultimatum gestellt und mit einem Ausschluss von internationalen Wettbewerben gedroht. Bis zum 15. August muss die SFA demnach Neuwahlen für das Amt des Präsidenten durchführen.

Die FIFA hatte die Wahl vom 26. Juli, bei der Mutasim Jaafar zum neuen SFA-Präsidenten gewählt worden war, nicht anerkannt, weil die sudanesische Regierung den bisherigen Präsidenten Dr. Kamal Shaddad ausgeschlossen hatte.

Einmischung Dritter?

Wie ein FIFA-Sprecher am Dienstag mitteilte, erwartet der Weltverband Neuwahlen gemäß den SFA-Statuten ohne die Einmischung von Dritten.

Ein möglicher Ausschluss des Sudans, der zurzeit Platz 121 in der Weltrangliste belegt, könnte sich bereits auf das erste Qualifikations-Spiel zum Afrika-Cup gegen den Kongo (3. September) auswirken.

Bielsa verlängert in Chile bis 2015

Bilder des Tages - 3. August
Der FC Barcelona bereitet sich in Südkorea auf die kommende Saison vor. Leo Messi trägt ein Leibchen, Zlatan Ibrahimovic nicht
© Getty
1/6
Der FC Barcelona bereitet sich in Südkorea auf die kommende Saison vor. Leo Messi trägt ein Leibchen, Zlatan Ibrahimovic nicht
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby.html
Stolz wie Oskar lässt sich Mark Hughes im Craven Cottage ablichten. Er tritt die Nachfolge von Roy Hodgson beim FC Fulham an
© Getty
2/6
Stolz wie Oskar lässt sich Mark Hughes im Craven Cottage ablichten. Er tritt die Nachfolge von Roy Hodgson beim FC Fulham an
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=2.html
In Wanaka in Neuseeland steigt die World Heli Challenge. Hier performt der Brite Luke Potts
© Getty
3/6
In Wanaka in Neuseeland steigt die World Heli Challenge. Hier performt der Brite Luke Potts
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=3.html
Alex Rodriguez von den New York Yankees im fünften Inning gegen Toronto. Ein Zuschauer hat genau rechtzeitig geknipst
© Getty
4/6
Alex Rodriguez von den New York Yankees im fünften Inning gegen Toronto. Ein Zuschauer hat genau rechtzeitig geknipst
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=4.html
Justin Gatlin irgendwo in Estland. Der frühere 100-Meter-Weltrekordler ist noch bis 2014 wegen Dopings gesperrt
© Getty
5/6
Justin Gatlin irgendwo in Estland. Der frühere 100-Meter-Weltrekordler ist noch bis 2014 wegen Dopings gesperrt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=5.html
Australiens Rugby-Nationalspieler, die Wallabies, gehen im Gänsemarsch zum Training in Christchurch/Neuseeland
© Getty
6/6
Australiens Rugby-Nationalspieler, die Wallabies, gehen im Gänsemarsch zum Training in Christchurch/Neuseeland
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/0308/alex-rodriguez-new-york-yankees-heli-challenge-justin-gatlin-wallabies-rugby,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.