Primera Division

Alle spanischen Meister im Überblick

Die Primera Division ist die höchste spanische Fußball-Liga und wurde am 10. Februar 1929 ins Leben gerufen. Offiziell heißt sie seit 2008 Liga BBVA, benannt nach dem Sponsor. Bei den Fans trägt sie den Namen La Liga. SPOX zeigt alle spanischen Meister seit 1929.

Real Madrid führt in der ewigen Tabelle der Primera Division vor dem FC Barcelona
© Getty
Real Madrid führt in der ewigen Tabelle der Primera Division vor dem FC Barcelona
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

2009/2010: FC Barcelona (99 Punkte)

2008/2009: FC Barcelona (87 Punkte)

2007/2008: Real Madrid (85 Punkte)

2006/2007: Real Madrid (76 Punkte)

2005/2006: FC Barcelona (82 Punkte)

2004/2005: FC Barcelona (84 Punkte)

2003/2004: FC Valencia (77 Punkte)

2002/2003: Real Madrid (78 Punkte)

2001/2002: FC Valencia (75 Punkte)

2000/2001: Real Madrid (80 Punkte)

1999/2000: Deportivo la Coruna (69 Punkte)

1998/1999: FC Barcelona (79 Punkte)

1997/1998: FC Barcelona (74 Punkte)

1996/1997: Real Madrid (92 Punkte)

1995/1996: Atletico Madrid (87 Punkte)

1994/1995: Real Madrid (55 Punkte)

1993/1994: FC Barcelona (56 Punkte)

1992/1993: FC Barcelona (58 Punkte)

1991/1992: FC Barcelona (55 Punkte)

1990/1989: FC Barcelona (57 Punkte)

1989/1990: Real Madrid (62 Punkte)

1988/1989: Real Madrid (54 Punkte)

1987/1988: Real Madrid (62 Punkte)

1986/1987: Real Madrid (50 Punkte)

1985/1986: Real Madrid (56 Punkte)

1984/1985: FC Barcelona (53 Punkte)

1983/1984: Athletic Bilbao (49 Punkte)

1982/1983: Athletic Bilbao (50 Punkte)

1981/1982: Real Sociedad (47 Punkte)

1980/1981: Real Sociedad (45 Punkte)

1979/1980: Real Madrid (53 Punkte)

1978/1979: Real Madrid (47 Punkte)

1977/1978: Real Madrid (47 Punkte)

1976/1977: Atletico Madrid (46 Punkte)

1975/1976: Real Madrid (48 Punkte)

1974/1975: Real Madrid (50 Punkte)

1973/1974: FC Barcelona (50 Punkte)

1972/1973: Atletico Madrid (48 Punkte)

1971/1972: Real Madrid (47 Punkte)

1970/1971: FC Valencia (43 Punkte)

1969/1970: Atletico Madrid (42 Punkte)

1968/1969: Real Madrid (47 Punkte)

1967/1968: Real Madrid (42 Punkte)

1966/1967: Real Madrid (47 Punkte)

1965/1966: Atletico Madrid (44 Punkte)

1964/1965: Real Madrid (47 Punkte)

1963/1964: Real Madrid (46 Punkte)

1962/1963: Real Madrid (49 Punkte)

1961/1962: Real Madrid (43 Punkte)

1960/1961: Real Madrid (52 Punkte)

1959/1960: FC Barcelona (46 Punkte)

1958/1959: FC Barcelona (51 Punkte)

1957/1958: Real Madrid (45 Punkte)

1956/1957: Real Madrid (44 Punkte)

1955/1956: Athletic Bilbao (48 Punkte)

1954/1955: Real Madrid (46 Punkte)

1953/1954: Real Madrid (40 Punkte)

1952/1953: FC Barcelona (42 Punkte)

1951/1952: FC Barcelona (43 Punkte)

1950/1951: Atletico Madrid (40 Punkte)

1949/1950: Atletico Madrid (33 Punkte)

1948/1949: FC Barcelona (37 Punkte)

1947/1948: FC Barcelona (37 Punkte)

1946/1947: FC Valencia (34 Punkte)

1945/1946: FC Sevilla (36 Punkte)

1944/1945: FC Barcelona (39 Punkte)

1943/1944: FC Valencia (40 Punkte)

1942/1943: Athletic Bilbao (36 Punkte)

1941/1942: FC Valencia (40 Punkte)

1940/1941: Atletico Madrid (33 Punkte)

1939/1940: Atletico Madrid (29 Punkte)

1935/1936: Athletic Bilbao (31 Punkte)

1934/1935: Betis Sevilla (34 Punkte)

1933/1934: Athletic Bilbao (24 Punkte)

1932/1933: Real Madrid (28 Punkte)

1931/1932: Real Madrid (28 Punkte)

1930/1931: Athletic Bilbao (22 Punkte)

1929/1930: Athletic Bilbao (30 Punkte)

1928/1929: FC Barcelona (25 Punkte)

 

Aktuelles aus der Primera Division

Das könnte Sie auch interessieren
Toni Kroos und Cristiano Ronaldo stehen nicht im Kader für das kommende Ligaspiel

Real ohne Kroos und Ronaldo gegen La Coruna

David De Gea könnte viel Geld in die Kassen von Manchester United spülen

Medien: Real sieht gute Chancen bei De Gea

Jeremy Mathieu hat beim FC Barcelona wohl keine Zukunft

Medien: Barca trennt sich von Mathieu


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 34. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.