Fussball

FC Barcelona beim Athletic Club: Primera-Divison-Auftakt heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Antoine Griezmann ist der teuerste Neuzugang beim FC Barcelona in diesem Sommer.

Neben der Bundesliga startet heute auch die Primera Division in die Saison 2019/20. Den Auftakt machen der Athletic Club und der FC Barcelona. Hier erfahrt Ihr, wo Ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Ihr wollt die komplette Primera Division im Livestream sehen? Dann holt euch den DAZN-Probemonat und seid einen Monat gratis mit dabei!

FC Barcelona beim Athletic Club in Bilbao: Anstoßzeit und Spielort

Anpfiff zwischen dem Athletic Club und Barcelona und damit zur neuen Saison in La Liga ist heute Abend um 21 Uhr. Austragungsort ist das Estadio de San Mames in Bilbao, welches 53.289 Zuschauern Platz bietet.

FC Barcelona beim Athletic Club heute live im TV und Livestream

Wie jede Partie der Primera Division läuft auch die Begegnung zwischen Bilbao und Barcelona im Livestream auf DAZN. Eine Übertragung im TV gibt es nicht.

Der Streamingdienst, der am Abend auch unter anderem den Bundesliga-Auftakt zwischen dem FC Bayern und Hertha BSC mit im Programm hat, geht um 20.45 Uhr auf Sendung. Moderator ist dann Tobi Wahnschaffe, Kommentator Lukas Schönmüller wird von Experte Sebastian Kneißl unterstützt.

Auf der Plattform könnt Ihr wenige Stunden nach der Partie auch die Highlights finden. Denselben Clip bekommt Ihr zudem kostenlos auf SPOX zu sehen.

FC Barcelona beim Athletic Club heute im Liveticker

Alternativ zu DAZN bietet SPOX einen Liveticker zur Partie an. Egal, ob Karten, Tore oder andere entscheidende Szenen - hier bekommt ihr immer mit, was auf dem Platz passiert und bleibt so up to date.

Zum Liveticker zwischen Barca und Bilbao geht es hier entlang.

FC Barcelona: Auftakt in die Mission Tittelverteidigung

Vier der letzten fünf Meisterschaften gingen an die katalanische Spitzenmannschaft. So triumphierten Lionel Messi und Co. also auch am Ende der vergangenen Saison, wodurch klar ist: In der neuen Spielzeit soll der Titel erneut her.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde unter anderem mit Antoine Griezmann (vormals Atletico) und Frenkie de Jong (vormals Ajax Amsterdam) verstärkt. Für beide zusammen gab Barca über 200 Millionen Euro aus.

Darüber hinaus ranken sich seit Wochen die Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von PSG-Superstar Neymar. Hier wurde in langen Verhandlungen bisher aber keine Einigkeit erzielt.

Lionel Messi beim FC Barcelona zuletzt verletzt

Der Erfolgsgarant schlechthin ist und bleibt Messi. Der Argentinier plagte sich zuletzt aber mit einer Wadenzerrung ersten Grades herum und verpasste dadurch die US-Tour vom FC Barcelona. Die Verletzung zog er sich im Training zu.

Es bleibt also abzuwarten, wann Messi zu alter Form zurückkehren wird. Allzu lange wird es aber wohl kaum dauern, wenn man auf die famose Vergangenheit des 32-Jährigen zurückblickt.

Primera Division: 1. Spieltag im Überblick

Barca geht als klarer Favorit ins Spiel gegen den Achten der Vorsaison. Das tut auch Real Madrid, das es Samstag mit Celta de Vigo zu tun bekommt und das zweite Spiel des Spieltags bestreitet.

  • Den gesamtem 1. Spieltag findet Ihr hier im Überblick.
DatumHeimteamAuswärtsteam
16. August.
21:00 Uhr
Athletic BilbaoBarcelona
17. August,
17:00 Uhr
Celta de VigoReal Madrid
17. August,.
19:00 Uhr
ValenciaReal Sociedad de Fútbol
17. August,
20:00 Uhr
MallorcaEibar
17. August,
21:00 Uhr
VillarrealGranada
17. August,
21:00 Uhr
LeganesOsasuna
18. August,
17:00 Uhr
Deportivo AlavésUD Levante Valencia
18. August,
19:00 Uhr
Espanyol BarcelonaSevilla
18. August,
21:00 Uhr
Betis SevillaReal Valladolid
18. August,
22:00 Uhr
Atlético MadridGetafe
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung