Fussball

Real Madrid nimmt wegen Kylian Mbappe Abstand von Neymar-Transfer

Von SPOX
Real Madrid nimmt Abstand von einem Neymar-Transfer, um die Chancen einer Verpflichtung von Mbappe nicht zu senken.

Real Madrid hat nach Informationen von SPOX und GoalAbstand von einem möglichen Transfer von Superstar Neymar von Paris Saint-Germain genommen. Grund dafür ist das Interesse an dessen Mannschaftskamerad Kylian Mbappe.

So fürchten die Königlichen, dass eine Verpflichtung Neymars die Chancen senken würde, eines Tages Mbappe nach Madrid zu locken.

Neymar wird derzeit allerdings mit einer möglichen Rückkehr zu Reals Erzivalen FC Barcelona in Verbindung gebracht.

Der brasilianische Nationalspieler steht bei PSG noch bis 2022 unter Vertrag. Selbiges gilt für Mbappe.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung