Fussball

Louis van Gaal kritisiert Lionel Messi: "Er sollte sich mal hinterfragen"

Von SPOX
Louis van Gaal hat Lionel Messi kritisiert.

Ex-ManUnited-Trainer Louis van Gaal hat gegen Barcelonas Superstar Lionel Messi geschossen und erklärt, warum der Argentinier schon lange keinen Champions-League-Titel mehr hat feiern dürfen.

"Er ist der beste Einzelspieler der Welt, das zeigen auch seine Zahlen. Aber warum hat er denn die Königsklasse in den letzten fünf Jahren nicht gewonnen?", so der niederländische Trainer im Gespräch mit El Pais über Messi, den er als Problem der Katalanen sieht.

"Ich glaube, dass der Teamspieler der wichtigste Akteur ist. Barca leidet darunter. Messi sollte sich mal hinterfragen, wie es sein kann, dass er so lange auf den nächsten CL-Titel warten muss", fuhr der 67-Jährige fort.

Van Gaal: "Auch Messi hat Schuld am Versagen"

Nach Ansicht von van Gaal ist Messi der Hauptgrund, warum bei Barca auf europäischem Parkett in letzter Zeit nicht mehr viel zusammengeht.

"Sie haben einen Kader von 30 Spielern und eigentlich gehört es sich, dass sich Messi an das Team anpasst und nicht umgekehrt", erklärte der Niederländer weiter: "Ich glaube, dass nicht nur der Trainer Schuld am Versagen in der CL hat, sondern auch Messi."

In der vergangenen Saison scheiterte Barca trotz eines 3:0-Vorsprungs aus dem Hinspiel im Halbfinale am späteren Sieger Liverpool. An der Anfield Road zerlegten die Reds Messi und Co. mit 4:0.

Bislang hat der 32-jährige Messi vier Champions-League-Titel in der Vita stehen. Nach 2006, 2009 und 2011 gewann er den Henkelpott zuletzt 2015.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung