Fussball

Real Madrid verpflichtet Eden Hazard - Vertrag bis 2024

SID
Eden Hazard unterschreibt in Madrid einen Fünfjahresvertrag.

Es hat sich schon seit Wochen angedeutet, nun ist es perfekt: Superstar Eden Hazard verlässt den FC Chelsea und geht zu Real Madrid.

Eden Hazard wechselt vom FC Chelsea zu Real Madrid. Das gab der spanische Top-Klub am Freitagabend offiziell bekannt. Demnach unterschreibt der Belgier einen bis 2024 gültigen Fünfjahresvertrag bei den Königlichen.

Über die Ablösesumme für Hazard, der bei den Blues noch ein Arbeitspapier bis 2020 besaß, wurde Stillschweigen vereinbart. Nach Informationen von Goal und SPOXüberweist Real einen Grundbetrag von 100 Millionen Euro nach London , der sich bei Bonuszahlungen noch auf bis zu 140 Millionen Euro erhöhen kann.

Real Madrid: Eden Hazard der zweite Top-Neuzugang nach Luka Jovic

Nach dem Sieg in der Europa League hatte Hazard seinen bevorstehenden Abschied von den Blues bereits angekündigt.

Real-Boss Florentino Perez hatte sich danach als langjähriger Fan Hazards geoutet und angekündigt, dass sich sein Klub erneut um den Top-Star Chelseas bemühen werde. Sein Werben ist nun von Erfolg gekrönt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung