Fussball

Real Madrid - Transfers 2019/2020: Jovic, Militao und Rodrygo sind fix - was passiert mit James und Kovacic?

Von SPOX
Luka Jovic verlässt Eintracht Frankfurt und wechselt zu Real Madrid.

Real Madrid plant nach der enttäuschenden abgelaufenen Spielzeit für die Saison 2019/20 eine Transferoffensive. Zwei Spieler wurden bereits verpflichtet, mehrere Akteure kehren zurück. Hier gibt es einen Überblick zu den bereits feststehenden Transfers der Königlichen.

Die Saison 2018/19 verlief für Real Madrid alles andere als zufriedenstellend. In der Liga belegten die Königlichen lediglich den dritten Platz und in der Champions League war bereits nach dem Achtelfinale Schluss. Dies soll sich in der kommenden Spielzeit mithilfe einer großen Transferoffensive ändern.

Real Madrid 2019/20: Diese Neuzugänge stehen bereits fest

Bislang verpflichtete Real Madrid drei Spieler. Innenverteidiger Eder Militao kommt vom FC Porto und das vielversprechende brasilianische Talent Rodrygo verlässt den FC Santos, um bei Real Madrid den nächsten Schritt zu machen. Zudem sicherten sich die Königlichen die Dienste des viel umworbenen Luka Jovic von Eintracht Frankfurt.

Real Madrid: Feststehende Transfers und zurückkehrende Spieler

Neben den bereits genannten Neuzugängen enden auch die Leihen von Mateo Kovacic und James Rodriguez. Hier gibt es eine Übersicht zu allen bereits feststehenden Tranfers und Rückkehrern bei Real Madrid.

ZugängeEhemaliger VereinKolportierte Ablöse
Luka JovicEintracht Frankfurt60 Millionen Euro
Eder MilitaoFC Porto50 Millionen Euro
RodrygoFC Santos45 Millionen Euro
Lucas SilvaEC CruzeiroLeih-Ende
Theo HernandezReal SociedadLeih-Ende
Andrii LuninCD LeganesLeih-Ende
Mateo KovacicFC ChelseaLeih-Ende
Raul de TomasRayo VallecanoLeih-Ende
James RodriguezFC Bayern MünchenLeih-Ende
Martin ÖdegaardVitesse ArnheimLeih-Ende
Borja MayoralUD LevanteLeih-Ende

Real Madrid holt Eintracht Frankfurts Shootingstar Luka Jovic

  • Alter: 21 Jahre
  • Vertrag bis: 2024
  • Position: Stürmer

Ein Wechsel von Shootingstar Luka Jovic schien unausweichlich. lange machten Gerüchte über einen Abgang von Luka Jovic zu Real Madrid die Runde und nun ist es offiziell. Der Serbe wechselt für eine kolportierte Ablösesumme von 60 Millionen Euro zu Real Madrid und unterschreibt einen Fünfjahresvertrag bei den Königlichen.

Der 21-jährige Stürmer wurde von Benfica Lissabon für zwei Spielzeiten von Eintracht Frankfurt ausgeliehen, um dann von der Eintracht mithilfe einer Kaufoption für lediglich sieben Millionen Euro fest verpflichtet. Gemessen an den Leistungen des serbischen Nationalspielers ist das ein wahres Schnäppchen.

In zwei Spielzeiten erzielte Jovic in 75 Spielen wettbewerbsübergreifend 36 Tore für die Frankfurter, weitere neun Treffer legte er auf. Vor allem in der Saison 2018/19 war er maßgeblich an der erfolgreichen Europa-League-Saison beteiligt, in der Frankfurt erst im Halbfinale am späteren Turniersieger FC Chelsea scheiterte. Dort gelangen ihm zehn Treffer in 14 Spielen.

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Bundesliga32176
DFB-Pokal1--
Europa League14101

Real Madrids neuer Innenverteidiger Eder Militao

  • Alter: 21 Jahre
  • Vertrag bis: 2023
  • Position: Innenverteidger

Real Madrid hat Eder Militao bereits Mitte März verpflichtet und macht den Brasilianer zum Rekord-Transfer des FC Porto. 50 Millionen Euro zahlten die Königlichen für die Dienste des Innenverteidgers. Damit löst Militao James Rodriguez ab, der 2013 für 45 Millionen Euro zur AS Moanco wechselte.

Militao wechselte erst im Sommer 2018 für sieben Millionen Euro vom FC Sao Paulo zum FC Porto und etablierte sich dort sofort als Stammspieler. Der Defensivspezialist ist er in der Innenverteidigung beheimatet, allerdings kann er auch als Rechtsverteidiger eingesetzt werden. Gemeinsam mit Landsmann Felipe bildete er das Duo in der Innenverteidigung des FC Porto.

Nachdem Routinier Pepe im Januar zum FC Porto wechselte, rückte Militao auf den Posten des Rechtsverteidigers. Wettbewerbsübergreifend erzielte er fünf Treffer und bereitete weitere vier vor. Insgesamt kam er in 47 Spielen zum Einsatz.

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Liga Nos2934
Taca de Portugal Placard6--
Champions League92-

Real Madrids Neuzugang Rodrygo: Das brasilianische Mega-Talent auf dem Flügel

  • Alter: 18 Jahre
  • Vertrag bis: 2025
  • Position: linker Flügel

Rodrygo gilt als eines der größten Talente Brasiliens. In seinem Heimatland stellte der Youngster seine Qualitäten bereits oft genug unter Beweis. In der Saison 2017/18 kam er in der Liga 35 Mal zum Einsatz und erzielte acht Tore, drei weitere legte er auf. In der erst kürzlich gestarteten Saison kommt er auf vier Einsätze, in denen er einmal selbst traf und zwei Torvorlagen beisteuerte.

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Serie A (laufende Saison)412

Reals Leihspieler - Was passiert mit Kovacic und James?

Die Zukunft von James Rodriguez und Mateo Kovacic ist noch ungeklärt. James konnte die Verantwortlichen des FC Bayern München während seinen zwei Spielzeiten beim FC Bayern nicht überzeugen und der Verein wird die Kaufoption nach der Leihe nicht ziehen. Gerüchten zufolge plant aber auch Zidane nicht mit de Kolumbianer.

Auch die Leihe von Mateo Kovacic endet. Der Kroate spielte bei Real Madrid keine bedeutende Rolle und wechselte deshalb für die Saison 2018/19 zum FC Chelsea. Bislang ist noch unklar, ob der defensive Mittelfeldspieler weiterhin bei den Blues bleibt, denn Chelsea wurde für die nächsten zwei Transferperioden mit einer Transfersperre belegt. Eine feste Verpflichtung des Kroaten ist derzeit also nicht möglich. Allerdings hat der Klub Einspruch gegen das Urteil eingelegt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung