Fussball

Wechsel zu Real Sociedad? Xabi Alonso vor Abschied von Real Madrid

Von SPOX
Real Sociedad hat wohl Xabi Alonso ein Angebot für einen Trainerjob unterbreitet.

Der ehemalige Mittelfeldstar Xabi Alonso wird angeblich seinen Posten als Trainer der U14-Auswahl von Real Madrid aufgeben und eine ähnliche Rolle bei seinem Ex-Verein Real Sociedad übernehmen.

Wie die AS berichtet, ist Alonsos Position bisher zwar noch offen, wird jedoch eine größere Bedeutung haben als sein bisheriges Amt in Madrid.

Zuvor hatte bereits die Marca berichtet, dass der 37-Jährige in der kommenden Saison bei Real Sociedad anheuern und dort entweder die zweite Mannschaft oder die U19 übernehmen wird.

Auch die Klubführung von Real Madrid habe Alonso offenbar angeboten, künftig die U19 zu übernehmen - dieses Angebot soll er jedoch abgelehnt haben.

Alonso, mittlerweile Inhaber der UEFA Pro Licence, hatte erst im letzten Jahr die U14 der Königlichen übernommen und diese zum Gewinn der Verbandsmeisterschaft geführt.

Der Weltmeister von 2010 macht also Fortschritte in seiner Trainerlaufbahn und das verfolgt auch der FC Bayern mit Interesse. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hatte kürzlich erklärt, der ehemalige Regisseur der Roten müsse mittelfristig nach München zurückkehren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung