Fussball

Real Sociedad bietet Xabi Alonso wohl Trainerjob an

Von SPOX
Real Sociedad hat wohl Xabi Alonso ein Angebot für einen Trainerjob unterbreitet.

Der spanische Erstligist Real Sociedad will seinen Ex-Spieler Xabi Alonso als Trainer zurückholen. Laut der AS hat der Klub dem ehemaligen Welt- und Europameister sogar schon ein Angebot unterbreitet.

Demzufolge soll Alonso zunächst bei der zweiten oder dritten Mannschaft Erfahrungen sammeln. Als Perspektive wird ihm der Chefposten bei den Profis, die aktuell auf Platz acht in LaLiga liegen, angeboten. Zwischen Alonso und Klubpräsident Jokin Aperribay habe es bereits ein Treffen gegeben, heißt es in dem Bericht.

Das bedeutet also Konkurrenz für den FC Bayern, der seinen ehemaligen Mittelfeldstar perspektivisch auch gerne wieder in den eigenen Reihen hätte.

Rummenigge über Xabi Alonso: "Klügster und bester Stratege"

Zuletzt schwärmte FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge vom mittlerweile 37-Jährigen und bezeichnete ihn als "klügsten und besten Strategen, den ich je bei uns im Mittelfeld gesehen habe". Weiter meinte Rummenigge in der Bild am Sonntag: "Meiner Meinung nach müssen wir uns bemühen, dass er irgendwann nach München zurückkehrt."

Derzeit arbeitet Alonso beim amtierenden Champions-League-Sieger Real Madrid in der Jugendabteilung. Parallel absolviert der 114-fache spanische Nationalspieler seine Trainerausbildung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung