Fussball

Bericht: Luka Modric vor Vertragsverlängerung bei Real Madrid

Von SPOX
Luka Modric steht vor einer Vertragsverlängerung bei Real Madrid.

Vize-Weltmeister Luka Modric steht vor einer Vertragsverlängerung beim spanischen Rekordmeister Real Madrid. Wie die Madrider Sportzeitung Marca berichtet, soll das neue Arbeitspapier des amtierenden Weltfußballers bis 2021 laufen.

In dieser Woche hatte bei den Königlichen bereits Modrics Mittelfeldkollege Toni Kroos vorzeitig verlängert.

Bis 2020 steht Modric aktuell unter Vertrag. Um die Spekulationen um einen Transfer in diesem Sommer zu ersticken, soll der Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft für ein weiteres Jahr gebunden werden. Dabei wird, so heißt es in dem Bericht, auf eine Klausel im Vertrag des Routiniers zurückgegriffen: Dank des Gewinns des Ballon-d'Or habe Real die Option, den Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Bestätigt ist diese Klausel allerdings offiziell nicht.

Luka Modric vor vorzeitiger Verlängerung bei Real Madrid

Modrics Verbleib ist der Wunsch von Zinedine Zidane: Der französische Trainer soll mit Modric persönlich gesprochen und ihm versichert haben, dass er auch nach dem angestrebten Umbau des Kaders in diesem Sommer auf den 33-Jährigen baut.

Im Sommer 2012 war Modric für 35 Millionen Euro Ablöse von Tottenham Hotspur in die spanische Hauptstadt gewechselt, und gewann seitdem mit Real unter anderem viermal die Champions League.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung