Fussball

Lionel Messi im Kader für Clasico gegen Real Madrid in der Copa del Rey

Von SPOX
Lionel Messi steht im Kader für den Clasico in der Copa del Rey.

Der zuletzt angeschlagene fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi steht im Aufgebot des FC Barcelona für das Hinspiel im spanischen Pokal-Halbfinale gegen Real Madrid am Mittwoch (21.00 Uhr live auf DAZN). Das gaben die Katalanen am Dienstag bekannt.

Trainer Ernesto Valverde betonte jedoch, er werde hinsichtlich eines Einsatzes des Argentiniers im Clasico kein Risiko eingehen.

Der 31-Jährige hatte sich beim 2:2 gegen den FC Valencia am Samstag verletzt. Valverde hatte sich nach dem Spiel bedeckt gehalten. "Etwas stört Lionel, aber wir müssen abwarten, was die Ärzte sagen", sagte er.

Schlechte Nachrichten gibt es derweil vom Franzosen Ousmane Dembele, der zuletzt noch an einer Knöchelverletzung aus dem Spiel gegen CD Leganes laborierte. Er steht nicht im Kader für das Duell gegen die Königlichen.

Im Gegensatz zum DFB-Pokal gibt es im spanischen Pokalwettbewerb selbst im Halbfinale noch ein Hin- und Rückspiel. Besonders aufregend ist diese Saison der Spielplan in Spanien. Direkt nach dem Rückspiel am 27. Februar kommt es dann sogar zum Aufeinandertreffen der beiden Schwergewichte in der Liga. In etwas mehr als einem Monat kommen Fußballfans also in den Genuss von gleich drei Clasicos.

Besonders Real Madrid wird mit großer Entschlossenheit in das Duell gehen: Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams wurden die Königlichen mit 5:1 deklassiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung