Fussball

Inter-Boss Marotta über Diego-Godin-Transfer: "Bin sehr optimistisch"

Von SPOX
Diego Godin könnte bald in der Serie A auf Juventus treffen.

Die Verantwortlichen von Inter Mailand sind zuversichtlich, dass es gelingt, für die kommende Saison Diego Godin von Atletico Madrid zu verpflichten. "Ich bin sehr optimistisch und glaube, dass wir ziemlich bald etwas Offizielles bekanntgeben können", bestätigte Inters Sportchef Beppe Marotta Sky Sport Italia am Rande des Europa-League-Spiels gegen Rapid Wien.

Der Vertrag des 33-jährigen Godin in der spanischen Hauptstadt läuft im Sommer aus, sodass er ablösefrei zu haben ist.

"Ich bin glücklich, denn wir sind in fortgeschrittenen Verhandlungen", meinte Marotta und blickte auch auf das Champions-League-Spiel Atleticos am Mittwoch gegen Juventus Turin zurück, bei dem Godin den Treffer zum 2:0-Endstand erzielte: "Es war schön zu sehen, wie er getroffen hat", bekannte er.

Godin kam 2010 vom FC Villarreal zu Atletico und ist dort in der Mannschaft von Trainer Diego Simeone seit Jahren eine Säule in der Innenverteidigung. Für Uruguay absolvierte er bereits 124 Länderspiele.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung