Fussball

FC Barcelona verpflichtet Emerson - Todibo kommt sofort

Von SPOX
Der FC Barcelona hat sich die Dienste eines brasilianischen Talents gesichert.

Der FC Barcelona hat am Donnerstagabend den Transfer des Brasilianers Emerson von Atletico Mineiro bestätigt. Demnach wird der Rechtsverteidiger im Sommer 2019 ins Camp Nou wechseln, wo er dann mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet wird. Zwölf Millionen Euro überweist der spanische Top-Klub dafür nach Südamerika. Bis zum Saisonende wird Emerson jedoch an Real bBtis Sevilla verliehen.

Neben dem Tabellenführer der höchsten spanischen Spielklasse beschäftigten sich dem Vernehmen nach auch Top-Klubs wie Arsenal, Liverpool oder Borussia Dortmund mit dem Youngster.

Der 20 Jahre alte Defensivspezialist durchlief bereits mehrere Nachwuchsmannschaften der Selecao und befindet sich derzeit mit der brasilianischen U20 bei den Südamerikameisterschaften in Chile. Von dort wird er erst im Februar wieder zurückkehren.

In seinem Heimatland wird Emerson häufig mit Dani Alves verglichen, da er im Normalfall ebenfalls auf der rechten Abwehrseite zuhause ist. Wie auch beim heutigen PSG-Star sind die Qualitäten des Abwehrspielers nicht ausschließlich in der Defensive anzusiedeln, denn Emerson sucht auch gerne den Weg nach vorne.

Bei Mineiro hatte der 20-Jährige ursprünglich noch einen Kontrakt bis 2022. In der abgelaufenen Spielzeit lief er 23-mal auf und traf einmal.

Barca verpflichtet Todibo sofort

Die ursprünglich ebenfalls für den Sommer vorgesehene Verpflichtung des Franzosen Jean-Clair Todibo (19) vom FC Toulouse wurde dagegen bereits auf den Winter vorgezogen. Der Defensivspieler stößt sofort zu den Katalanen und erhält einen Vertrag bis Sommer 2023. Über die Ablösesumme machte der Klub keine Angaben.

Todibo erhält bei den Katalanen die Rückennummer sechs, die zuvor Guillermo Amor, Xavi, Dani Alves und zuletzt Denis Suarez getragen hatten.

Erst in der vergangenen Woche hatte Barca die Verpflichtung des umworbenen niederländischen Top-Talents Frenkie de Jong bekannt gegeben. Der 21-Jährige kommt im Sommer vom niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam und kostet eine Ablöse von 75 Millionen Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung