Fussball

Transfergerücht: Real Madrid scoutet wohl Edin Dzeko von der AS Rom

Von SPOX
Edin Dzeko hat bis 2020 einen Vertrag bei der AS Rom.
© getty

Der amtierende Champions-League-Sieger Real Madrid hat offenbar ein Auge auf Angreifer Edin Dzeko vom italienischen Top-Klub AS Rom geworfen. Wie die spanische AS berichtet, weilten Scouts der Königlichen am Sonntagabend beim Länderspiel zwischen Spanien und Bosnien-Herzegowina (1:0), um den Stürmer zu beobachten.

Während der Niederlage Bosniens in Las Palmas konnte der 32-Jährige zwar wenig überzeugen, doch bei den Madrilenen glaubt man dem Bericht zufolge, dass Dzeko die Knipser-Krise in Madrid beenden kann.

Seit dem Abgang von Top-Stürmer Cristiano Ronaldo zu Juventus in vergangenen Sommer hakt es in der sonst so überragenden Offensive der Spanier. Als Tabellensechster der laufenden LaLiga-Saison kommt Real auf lediglich 20 Saisontreffer nach 12 Spielen – 14 Tore weniger als Spitzenreiter und Erzrivale FC Barcelona.

Bei seinen Karrierestationen beim VfL Wolfsburg, Manchester City und der Roma hat Dzeko bereits beweisen, dass er auf Top-Niveau ein zuverlässiger Torjäger ist. Real, so heißt es, liebäugelt daher mit einem Januartransfer des Angreifers, der noch bis 2020 an die Giallorossi gebunden ist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung