Fussball

Ousmane Dembele vom FC Barcelona erhält Lob: "Ein guter Junge"

Von SPOX
Ousmane Dembele gelang gegen Atletico Madrid der wichtige Ausgleich.
© getty

Ousmane Dembele vom FC Barcelona hat nach schweren Wochen aufmunternde Worte von Teamkollege Sergio Busquets erhalten. "Er ist ein guter Junge, aber er kam aus einem anderen Land, er braucht eine gewisse Anpassungszeit", sagte der Mittelfeldspieler.

Dembele stand zuletzt vermehrt in der Kritik, sein Verhalten besonders neben dem Platz wurde unter anderem auch von Trainer Ernesto Valverde, Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps oder den Mitspielern Gerard Pique sowie Luis Suarez negativ thematisiert.

Von Busquets gibt es nun auch Lob: "Er ist ein großartiger Fußballer und wir wollen ihm helfen. Hoffentlich kann er uns dann eine Menge zurückgeben, das Potenzial dafür ist vorhanden." Aufgrund der fußballerischen Qualitäten Dembeles sei es "nicht so schwer", die Situation zu bereinigen.

Ousmane Dembele erzielte Ausgleich gegen Atletico Madrid

Dazu trug Dembele kürzlich selbst bei. Als er von Valverde in der Partie gegen Atletico Madrid eingewechselt wurde, erzielte er kurz vor Abpfiff den 1:1-Ausgleich und sicherte damit die Tabellenführung der Katalanen. Dies hat ihm - auch medial - wieder einigen Kredit in Katalonien zurückgebracht.

Nun soll auch der junge Franzose dabei helfen, das Saisonziel des FC Barcelona zu erreichen. Kapitän Lionel Messi hatte den Sieg in der Champions League ausgegeben. Busquets ordnete ein: "Die Leute nehmen sich Leos Rede zu sehr zu Herzen. Es ist ein sehr schwerer Wettbewerb."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung