Fussball

FC Barcelona: Rafinha erleidet Kreuzbandriss

Von SID
Der FC Barcelona muss lange auf Rafinha verzichten.
© getty

Der spanische Fußballmeister FC Barcelona muss langfristig auf Mittelfeldspieler Rafinha verzichten.

Wie die Katalanen am Sonntag mitteilten, hat der 25-Jährige beim 1:1 im Spitzenspiel bei Atletico Madrid einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie erlitten.

Rafinha, der jüngere Bruder des Münchner Bundesligaprofis Thiago, muss "in den nächsten Tagen" operiert werden.

Auch Sergi Roberto fällt verletzt aus, der Mittelfeldspieler wird Barcelona aufgrund einer Oberschenkelverletzung für drei bis vier Wochen fehlen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung