Fussball

Real Madrid - Dani Ceballos kritisiert Ex-Trainer Zinedine Zidane: "Das brennt auf der Seele"

Von SPOX
Freitag, 07.09.2018 | 19:04 Uhr
Real Madrids Dani Ceballos kritisiert seinen alten Trainer Zinedine Zidane.
© getty

Mittelfeldspieler Dani Ceballos von Real Madrid hat seinen ehemaligen Trainer Zinedine Zidane dafür kritisiert, ihn selbst dann nicht eingesetzt zu haben, als direkte Konkurrenten verletzt ausfielen.

"In der vergangenen Saison war ich wegen Zidane sehr frustriert", sagte der 22-Jährige im Interview mit der Marca. "Als Modric und Kroos beide verletzt waren, hat er lieber sein System geändert, als anderen Spielern eine Chance zu geben. Das brennt auf der Seele und tut weh."

Er habe sehr hart gearbeitet und trotzdem so gut wie nie gespielt, so Ceballos weiter: "Wenn die Wochen vergehen und du dich unwichtig fühlst, dann ist das sehr schwer." Auf die Frage, warum er keine Chance bekäme, habe Zidane geantwortet, es gebe Spieler, die vor ihm stünden.

Ceballos kam in der vergangenen Spielzeit nur zwölfmal in LaLiga zum Einsatz, obwohl die Königlichen immer wieder mit Ausfällen zu kämpfen hatten. Unter Zidane-Nachfolger Julen Lopetegui spielte er dagegen in drei von bislang vier Pflichtspielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung