Fussball

Ivan Rakitic vom FC Barcelona verrät: "Einige große Klubs wollten mich"

Von SPOX
Einige große Klubs wollten anscheinend im Sommer Ivan Rakitic verpflichten.
© getty

Mittelfeldspieler Ivan Rakitic vom FC Barcelona hat bestätigt, dass ihm Offerten von großen Vereinen vorlagen. Der Kroate entschied sich letztlich aber für einen Verbleib beim spanischen Meister.

"Ich habe die Gerüchte über meinen Abschied aus Barcelona mitbekommen. Und es gab Angebote, einige große Klubs wollten mich", verriet Rakitic gegenüber Novi list, stellte jedoch klar: "Ich sprach mit meiner Frau darüber und wir kamen zu dem Schluss, dass ich hier glücklich bin und stolz, Teil dieses Vereins zu sein. Es ist noch nicht an der Zeit, zu gehen - und wem würde es leicht fallen, Barcelona zu verlassen?!"

Zudem formulierte der 30-jährige Kroate hohe Ziele für die kommende Saison: "Es ist an der Zeit, dass Barcelona wieder an alte europäische Glanzzeiten anknüpft. Unser großes Ziel ist der Gewinn der Champions League."

Rakitic, der 2014 vom FC Sevilla ins Camp Nou gewechselt war, hatte die Königsklasse 2015 mit Barca gewonnen. Der Vertrag des kroatischen Vize-Weltmeisters in Katalonien läuft noch bis Sommer 2021.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung