Fussball

Sergio Ramos egalisiert Primera Division Torrekord von Lionel Messi

Von SPOX
Sergio Ramos hat Messis Torrekord in der Primera Division egalisiert.
© getty

Real Madrids Sergio Ramos hat einen Torrekord von Lionel Messi egalisiert. Der Verteidiger traf im letzten Ligaspiel gegen CD Leganes.

Durch seinen Treffer gegen CD Leganes hat Sergio Ramos sein Torkonto in dieser Spielzeit auf zwei Treffer hochgeschraubt und bereits gegen Girona, als der Verteidiger von Real Madrid ebenfalls erfolgreich war, einen Rekord eingestellt: Er hat nun in 15 aufeinanderfolgenden LaLiga-Spielzeiten getroffen, genauso wie Lionel Messi vom FC Barcelona.

Bislang war Barcas Superstar der einzige aktive Spieler in LaLiga, der in 15 Spielzeiten in Serie knipsen konnte. Nun hat Ramos gleichgezogen, lediglich in seiner ersten Profisaison mit dem FC Sevilla war er nicht erfolgreich.

Insgesamt steht der 32-Jährige bei 76 Treffern, 55 davon in der spanischen Meisterschaft. In der Geschichte der Königlichen ist er damit der zweitgefährlichste Verteidiger. Vor ihm steht mit 127 Toren nur Fernando Hierro.

Der Vertrag von Ramos bei Real läuft noch bis 2020, einige Treffer können also noch hinzukommen. Bislang gewann er mit dem Klub 19 Titel.

FC Barcelona: Die nächsten Begegnungen in der Primera Divison

SpieltagDatumGegnerSpielort
3. Spieltag02.09SD HuescaBarcelona
4. Spieltag15.09Real SociedadSociedad
5. Spieltag23.09GironaBarcelona
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung